Geheime Lust und Abenteuer einer jungen Studentin

Lust einer Studentin

AUSTRIAESCORT ┬ę STUDENTIN

Die Lust einer Studentin und wie es begann!

Man findet ja viele Anzeigen so im Netz, wenn M├Ąnner junge M├Ądchen online suchen oder Daten m├Âchten. Das kann dann unter Umst├Ąnden so klingen :

Bin ein sympatischer , gepflegter Mann Mitte ? und suche auf diesem Weg eine sympatische junge Frau von 18 bis 25 Jahren, vorzugsweise eine blonde, junge Studentin,┬á f├╝r ein diskretes, erotisches Abenteuer. Bin auch f├╝r vieles offen und w├╝rde dich gerne gro├čz├╝gig verw├Âhnen.

Oder suche junge, aufgeschlossene, h├╝bsche┬á Studentin f├╝r diskrete Treffen, gro├čz├╝giges Taggeld wird geboten!

Eine interessantes Angebot denke ich mir, soll ich es wagen mich zu melden? Lange ├╝berlege ich hin und her! Ich denke vielleicht ist er weder sympatisch noch gepflegt. Aber gut ich kann ja immer noch „Nein“ sagen und das Geld kann ich ja wirklich gut gebrauchen, bei den Studiengeb├╝hren und Mieten f├╝r eine Kleinzimmerwohnung in Wien! Vielleicht kann ich ihn darum bitten mich zu unterst├╝tzen!

Also gut > Wer nicht wagt , gewinnt auch nicht! So schreibe ich zur├╝ck, schicke ihm meine Tel. Nummer und bitte ihn mich anzurufen! Es dauer auch nicht mal einen Tag und er rief wirklich an! Markus hat eine angenehme Stimme, klingt so Mitte 50, gebildete Wortwahl, spricht in Interpunktionen und sonor!

Das geheime erotische Treffen

Das klingt ganz gut, denke ich mir und vereinbare ein Treffen mit ihm in der Wiener Innenstadt in einem Cafe, zum Kennenlernen! Er war schon da, als ich dort eintraf, er steht auf, begr├╝├čt mich und wir beginnen uns anregend zu unterhalten. Ich lege meine H├Ąnde auf den Tisch und er ber├╝hrt sie zwischendurch immer wieder ganz sanft! Als ich aufstand um auf die Toilette zugehen, sp├╝hrte ich seine Blicke auf meinen Beinen und Po Backen! Es war schon irgendwie erotisch, von einem reifen Mann so betrachtet zu werden. Wie er wohl so im Bett ist? Denke ich ? Mein Kopfkino begann aber erst als ich alleine im Bett lag und mir vorstellte wie er mich ber├╝hrt und mir erotische Spiele zeigt, die ich noch nicht kenne. Irgendwie fand ich ihn auch attraktiv und sehr interessant. Eine noch nicht gekannte Lust und┬á Begierde wurde in mir geweckt!

Ich h├Ątte mir nie vorstellen k├Ânnen da├č mich ein reifer Mann so anzieht, also legte ich es drauf an mit ihm zu schlafen und so kam es wie es kommen musste … … …

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.