Wiener Mädel – Echte Wienerinnen und die Wiener Vorstadtweiber

Wiener Mädel - Echte Wienerin über den Dächern von Wien

AUSTRIAESCORT © WIENERIN

Unter Wiener Mädel – Echte Wienerin, versteht man eine Frauenfigur um die Jahrhundertwende ! Der Begriff war Vorlage für viele Filme, wie zB. der für den Wien – Film inszenierte, Film über das Leben des Komponisten Carl Michael Ziehrer.

Arthur Schnitzler schrieb über süße Mädel, er verstand drunter eine junge, süße Frau mit niedrigem Stand von der Wiener Vorstadt, die eine Beziehung zu einem höher gestellten Herrn unterhielt. Dies war zu dieser Zeit keine Seltenheit. Es wurde Gesellschaftlich geduldet, denn der Reiz lag wohl an der ungestümen Natürlichkeit und einer lebensfrohen Vitalität.

Das freizügige Wiener Mädel, war immer eine junge Geliebte

Das freizügige Wiener Mädel, war immer eine jüngere Geliebte, die der Mann aus einer gehobenen Gesellschaftsschicht finanziell unterstützte, oder Geschenke machte. Wiener Mädchen war quasi sein Gspusi! Seine Gattin war immer standesgemäß und der Herr von Welt erholte sich bei seiner Wiener Geliebten von seiner Ehe!

Auch junge Männer von hohem Stand hielten sich hübsche Geliebte, denn Sie waren meist ein willkommenes Spielzeug für Rittmeister oder hochgestellte Männer vom Militär! Sie waren meist gutaussehend und stattlich in Ihren Uniformen, denn sie hatten leichtes Spiel bei den Wiener Mädeln. Eine Zeit lang waren sie begehrt, wenn es ernst wurde, wieder abgelegt!

Die Wiener Geliebte lieferte viel Stoff für Romane und Filme. „Christine“ ein Melodram , mit Romy Schneider und Alain Delon, basierte auf dem Stück von Arthur Schnitzler „Liebelei“ aus dem Jahr 1894, das im Wiener Burgtheater am 9. Oktober 1895 Uraufgeführt wurde.

Wiener Vorstadtweiber sind emanzipiert und streitlustig

Heutzutage gibt es junge Wienerinnen die das Abenteuer und den Eros lieben. Es gibt Wiener Mädel die zu internationalen Wiener Models werden, denn  sind selbstbewusst und kennen Ihren Wert! Es gibt Wiener Vorstadtweiber, exklusiv und streitlustig! Die Wiener Escort Girls, die Sie bei einem Wiener Escort buchen können, sind charmant also echt wienerisch.

Die Wienerinnen sind charmant, lebenslustig, freundlich und sehr begehrt! Der Zauber aber, um die Wiener Frau gilt es noch zu lüften!

Die Wiener Symphoniker widmen den „Weana Madln eine Single zum Frühlingsbeginn!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.