Kunst Wien die großen Meister der Renaissance n der Wiener Votivkirche.

KUNST WIEN

AUSTRIAESCORT ©

Eine einzigartige Austellung mit großartigen Rahmen in der Wiener Votivkirche. Zu sehen sind die großen Meister der Renaissance in aufwendigen Fine Art Kunstdrucken.

Dazu gehören unter anderem MIchaelangelos „Jüngstes Gericht“ und die Erschaffung Adams, Da Vinicis „Letztes Abendmahl in Originalgröße und Botticellis „Geburt der Venus“. Das teuerste Gemälde der Welt „Salvator Mundi“ von Da Vinci.

Das Gemälde wird sicherlich wohl noch Generationen beschäftigen. Denn es erzielte den höchsten Kaufpreis , bei einer Aktion von 450,3 Millionen Dollar. Eine Mehrheit von Experten meinten, daß das Gemälde von den Schülern Da Vincis stammt. Sowie der Zustand des mehr als 500 Jahre alten Gemäldes für heftige Debatten sorgt.

Zu bestaunen sind insgesamt 53 Kunstwerke der Früh und Hoch Renaissance unter anderem die Statue des „David“ von Michaelangelo in Originalgröße von über 5 Meter inklusive dem Kuppelnachbau der Galleria dell‘Accademia.

KUNST WIEN

AUSTRIAESCORT ©

Die 3D-Pläne dazu haben wir aus amerikanischen Archiven besorgt. Für den authentischen Feinschliff sorgte ein Steinmetz aus Niederösterreich“, so Grimme, der als Eigentümer des Fliesendorfes schon von Berufs wegen mit italienischer Kunst regelmäßig in Berührung kommt. „Würde man all diese Kunstwerke an ihren Originalplätzen besichtigen wollen, wäre dafür eine Reise durch ganz Europa erforderlich.

Wir sind sehr stolz auf unsere Kunst Wien Austellung merkten die Organisatoren an. Denn die monumentale Ausstellung lockte zahlreiche Prominenz zur Eröffnung an. Durch den Abend führte Alfons Haider.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.